Künstler - Archiv der bildenen Künste

Hier findet ihr alle Künstler*innen, die je etwas für das Kollektiv entworfen haben. Manche als Gäste, andere haben uns als Unterstützer ein Motiv geschenkt, wieder andere sind im festen Team. Das Mode Kollektiv ist offen für alle die unsere Werte teilen. Wenn auch ihr mitmachen wollt – gerne. So gehts…. (MIT MACHEN.)

Mischa Kuball - Public Square

Mit seiner Arbeit „Public Square“ hinterfragt Mischa Kuball ein Bild von Kasimir Sewerinowitsch Malewitch. Malewitch hatte die  Kunst mit seinem Bild „Schwarzes Quadrat auf weißem Grund“ auf einen absoluten Null-Punkt gebracht (siehe Bild links).

An diesem Null-Punkt stellen sich automatisch fragen: „Wozu kunst? Was kann Kunst? Was wird die Kunst der Zukunft bringen? Wie geht es weiter?“

Mischa Kuball beantwortet diese fragen durch seine Aktionen und Installationen. In der Aktion „Public Square“ demonstieren Schwarz gekleidete Menschen. In der Formation eines Quadrates aufgestellt, gehen sie durch die Straße und gleichen von Oben betrachtet dem Bild von Malewitch. Zuletzt, 2016 Demonstrierte dieser „Black Block“ in Athen für Xy

Auch wir vom Mode Kollektiv finden, dass es nicht reicht Bilder zu gestalten und diese an die Wand zu hängen. Es ist wichtig die Welt zu gedtalten. Für unsere Rechte auf die Straße zu gehen – gegen Rassismus, Gentrifizierung und Raubtier Globalisierug; für Umweltschutz und ein faires miteinander. Oder wie, wie Johannes Stüttgen sagte: „Wenn wir nicht bald anfangen die Welt zu gestalten, können wir bald gar keine Kunst mehr anschauen.“

Wir freuen uns sehr unseren ersten Entwurf einer Modeserie für Demonstranten von Mischa Kuball erhalten zu haben – Mitte Junie wird der Prototyp hier zu sehen sein.

Helene Kundt - unsere Heldin in Ausbildung!

Helene Kundt (LeneRose) ist eine vielversprechende junge Nachwuchskünstlerin und Autorin. Sie tobt sich in vielen künstlerischen aus:  wie Illustration, im Schreiben, Figurenbau (in einer Puppentheater-Familie aufgewachsen), nNähen (LeneMonster) und vielem mehr.

Sie macht einen Crossover aus verdrehtem Comics, Fantasy und Horror. Mit Aquarell, Copic Markern, Tusche und was das Papier trägt.

Sie arbeitete seit einiger Zeit im Rahmen der MuKuTaThe – Werkstatt e.V in Theater und Kunstprojekten als Dozentin mit, und freut sich bereits das ein oder andere Motiv für, das Mode Kollektiv, zu entwerfen.

https://www.instagram.com/lene_rose/

https://www.kakao-karten.de/benutzer/15586/galerie

www.theater-sternkundt.de

Daniel Lisson - freiberuflicher Illustrator, Designer und Künstler

Sein künstlerisches Werk ist geprägt durch den frühen Kontakt mit der Graffiti-Kultur, seiner Leidenschaft für handgemachte Illustration und verspieltes Character-Design. Illustration, Siebdruck, Lightpainting, Malerei – was auch immer ihm in die Hände fällt, treibt den kreativen Motor an. Dabei entsteht eine beeindruckende Bandbreite unterschiedlicher Stile. Mit Detailverliebtheit und dem ausgeprägten Hang zu bunten, überdrehten Monstern und Figuren schraubt der sympathische Kölner in seinem Atelier immer wieder neue Verrücktheiten zusammen. Daniel lebt und arbeitet in Köln.

WORK

https://www.instagram.com/daniel.lisson/

Dominik Siebel - UNIVERSALDILETANT

Seid er denken kann, interessiert sich Dominik Siebel für Orte an denen Menschen einander begegnen und gemeinsam versuchen sich die Welt nach ihren Wünschen zu gestalten. Von seinem Kunst- bzw. Filmstudium sowie seinem Designstudium hat er sich diesbezüglich mehr (Austausch) erhofft und diese Lücke später selbst geschlossen: Durch die Gründung des “Instituts für Weltgestaltung” und zuvor  “Der Hochschule für Weltgestaltung (in ständiger Gründung)” – letztere zusammen mit Lisa Kinkenberg, Ulrich Müller, Eva Holling und anderen.  Seine Filme und Installationen hinterfragen Kunst-Räume oder eröffnen Handlungsräume für gemeinschaftliche Selbst-Ermächtigung. Mit der Initiierung des Mode Kollektivs hofft er den rein ’symbolischen Raum‘ der Oberflächengestaltung  zu überwinden und tatsächlich Weltgestaltend zu wirken. Hier ist er Momentan als Art-Director tätig und zusammen mit Özlenim Meier verantwortlich für die entstehenden Mode-Serien. Unter www.dominiksiebel.de finden sich zumindest die älteren Arbeiten.